Meridiane im Körper

Gebärmutterentzündung (Metritis)

Als Metritis (Syn. Myometritis) bezeichnet man eine Entzündung der Muskelschicht (Myometrium) der Gebärmutter. Bei ausgeprägter, eitriger Entzündung der Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) kann diese grundsätzlich auf das Myometrium übergreifen. Klinisch ist bei der Metritis die Gebärmutter (bei bestehender Endometritis) besonders druckschmerzhaft. In der Humanmedizin ist sie eine Rarität.

Eine Metritis äußert sich in schweren Allgemeinstörungen, Fieber und übelriechendem Vaginalausfluss. Es besteht die Gefahr der Entstehung einer Septikämie oder Endotoxämie.

 

Alternativ dazu kann dir auch unser Zisano-Chip helfen. Einfach mit Hilfe eines kinesiologischen Tapes auf einen der entsprechenden Meridian-Punkte kleben und schon nach wenigen Minuten kannst du eine deutliche Verbesserung der Symptome wahrnehmen.