Meridiane im Körper

Schlaganfall (Apoplexie)

 

Ein Schlaganfall (auch GehirnschlagHirnschlag, zerebraler Insultapoplektischer InsultApoplexia cerebriIctus apoplecticus, veraltet Schlagfluss (noch älter auch mittellateinisch gutta, „Tropfen“, und mittelhochdeutsch gutt), umgangssprachlich Schlag, in der medizinischen Umgangssprache häufig auch ApoplexApoplexie oder Insult) ist eine plötzlich („schlagartig“) auftretende Lähmung, die oft mit Bewusstlosigkeit verbunden ist, und stellt eine zerebrovaskuläre Erkrankung des Gehirns dar, die oft zu einem länger anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führt und durch kritische Störungen der Blutversorgung des Gehirns verursacht wird.

Die Terminologie des Schlaganfalls wurde und wird nicht einheitlich benutzt. Gleichbedeutend zum Begriff Schlaganfall sind auch die englischen Termini StrokeCerebrovascular accident (CVA) und Cerebrovascular Insult (CVI). Diese Bezeichnungen werden häufig als Oberbegriff für unterschiedliche neurologische Krankheitsbilder benutzt, deren wichtigste Gemeinsamkeit plötzliche Symptome nach einer auf das Gehirn begrenzten Durchblutungsstörung sind, wobei der Funktionsverlust definitionsgemäß nicht auf primäre Störungen der Erregbarkeit von Nervenzellen zurückzuführen sein darf (konvulsive Störung, siehe Epilepsie).

Als Zeichen eines Schlaganfalls können plötzlich, und je nach Schweregrad auch gleichzeitig, mehrere Symptome auftreten:

Alternative Heilmethoden bzw. Vorbeugung:

  • Gesunde Ernährung
  • Ausreichende Bewegung
  • Verzicht auf Alkohol und Nikotin
  • Fett und Zucker nur in Maßen konsumieren

 

 

Alternativ dazu kann dir auch unser Zisano Chip helfen. Einfach mit Hilfe eines kinesiologischen Tapes auf einen der entsprechenden Meridian-Punkte kleben und schon nach wenigen Minuten kannst du eine deutliche Verbesserung der Symptome wahrnehmen.