ZISANO Blog

Gesund Leben

Wissenswertes , Tipps & Infos

Waldbaden

Waldbaden

Waldbaden - die Kraft aus der Natur Endlich zeigt sich der Sommer von seiner schönsten Seite. Die Natur erwacht. Wir sehnen uns alle schon lange nach Wärme und es zieht uns hinaus in die Natur. Unser Vitamin D-Speicher hat wieder die Möglichkeit, sich auf natürliche Art und Weise zu füllen. Viele von uns genießen ihren Garten oder ihren Balkon und andere lieben unterschiedliche Ausflüge an einen See, auf einen Berg oder in den Wald. Ich möchte...

mehr lesen
Hyperaktivität bei Kindern

Hyperaktivität bei Kindern

Hyperaktivität bei Kindern "Sitz still!", "Hör mir jetzt endlich zu!", „Schau mich an, wenn ich mit dir spreche!“ … Das sind alles bekannte Aufforderungen, die wir selbst oft zu Ohren bekommen haben oder die wir regelmäßig an unsere Kinder richten. Besonders Kleinkinder zappeln oft und gerne herum, sind unaufmerksam oder handeln zu schnell und unüberlegt. Unruhige „kleine Geister“ oder „dauersprechende Kinder“ können ganz schön anstrengend...

mehr lesen
Weltbienentag

Weltbienentag

Zum Schutz der Bienen wurde der 20. Mai zum Weltbienentag ernannt! Doch warum eigentlich und warum ausgerechnet der 20. Mai?- Anton Janscha wurde am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren und war slowenischer          Hofimkermeister von Maria Theresia in Wien. - Er gilt als Pionier der Bienenzucht und war Rektor der weltweit ersten Imkerei-Schule. - Er ist Verfasser zahlreicher Bücher über Bienenzucht und Imkerei.   2014 hat der slowenische...

mehr lesen
Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit

 Was tun bei Schlaflosigkeit ?  Du bist hundemüde nach einem anstrengenden Tag und kannst dennoch nicht einschlafen? Du legst dich in dein Bett und dein Kopf beginnt zu „rattern“, du nickst zwar immer wieder ein, kommst aber nicht in die Tiefschlafphase? Der Wecker läutet in der Früh und du hast das Gefühl, gar nicht geschlafen zu haben, weil du ständig munter warst und auf die Uhr gesehen hast? So geht es leider vielen Menschen. Die aktuelle...

mehr lesen
Sich selbst erden

Sich selbst erden

Sich selbst erden hilft. Heftige Unwetter wie Hagel, Stürme etc. zerstören oft Teile der Natur. Blumen werden entwurzelt, Äste von Sträuchern brechen ab, Früchte fallen zu Boden, aber die Bäume bleiben stehen! Doch warum bleiben sie stehen? Naja, weil sie fest im Boden geerdet sind. Sie sind tief in die Erde verwurzelt. Die Wurzeln nähren den Baum nicht nur, sondern sie geben ihm auch Halt und Stabilität, somit kann nicht´s und niemand einen...

mehr lesen
Gartentipps

Gartentipps

Gartentipps für jedermann Der April ist da! Klar, es braucht Zeit, Geduld und besonders viel Wissen, bis man den gern genannten „grünen Daumen“ hat! Egal, ob man Gartenbesitzer oder Balkonbesitzer ist, Pflanzen zu setzen und den Erfolg zu sehen, ist einfach etwas Wunderbares. Um die Zeit allerdings zu verkürzen, haben wir heute einige nützliche Tipps und Tricks für euch zusammengefasst. Auch Neueinsteiger haben somit gute Erfolgschancen, das...

mehr lesen
Restless Leg Syndrom

Restless Leg Syndrom

Restless Legs Syndrom … wenn die Beine nicht zur Ruhe kommen wollen   Das Restless Legs Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, bei der die Empfindung in den Beinen beeinträchtigt ist. Sobald sich die Betroffenen hinsetzen oder Schlafenlegen, verspüren sie vor allem in den Waden ein unerträgliches Kribbeln.   Das Syndrom tritt bei drei Viertel der Fälle durch Vererbung auf, es kann aber auch hervorgerufen werden durch...

mehr lesen
Das Immunsystem bei Kindern

Das Immunsystem bei Kindern

Das Immunsystem der Kinder stärken Viele Eltern haben das Gefühl, dass ihr Nachwuchs von einer Erkältung in die nächste schlittert. Kaum ist im Kindergarten ein Kind krank, klagt auch das eigene bald über ähnliche Beschwerden. Tatsächlich sind kleine Kinder wesentlich öfter krank als Erwachsene. Dies kann für die Betroffenen zwar beschwerlich sein, ist aber gleichzeitig auch für die spätere Gesundheit des Kindes wichtiger als man annehmen...

mehr lesen
Die Schilddrüse (Unterfunktion und Überfunktion)

Die Schilddrüse (Unterfunktion und Überfunktion)

Die Schilddrüse  Die Schilddrüse (lateinisch Glandula thyreoidea oder Glandula thyroidea) ist eine Hormondrüse, die beim Menschen die Form eines Schmetterlings hat. Sie besteht aus zwei Lappen, die durch eine Isthmus genannte schmale Brücke miteinander verbunden sind. Die Hauptfunktion der Schilddrüse besteht in der Speicherung von Iod und Bildung der iodhaltigen Schilddrüsenhormone Triiodthyronin und Thyroxin sowie...

mehr lesen
9 Tipps zur Stärkung des Immunsystems

9 Tipps zur Stärkung des Immunsystems

Immunsystem stärken Immer wieder hören wir: „Stärke oder achte auf dein Immunsystem!“ Doch wie genau macht man das? Speziell jetzt, in der Übergangszeit verkühlen wir uns leicht. Wenn die Sonne sich durchkämpft, ist es angenehm warm, doch kommen die Wolken wieder vom Vorschein, ist es plötzlich bitterkalt. Jacke auf, Jacke zu, Jacke auf, Jacke zu … kennen wir alle zu gut. Ein „angeschlagenes Immunsystem“ wird hier zum Kampf aufgefordert....

mehr lesen
Heilfasten

Heilfasten

Heilfasten Was passiert beim Heilfasten? Durch das Fasten baust du innere Stärke auf, nimmst ab und entlastest dein Leben – ohne Entbehrung. Es gibt unterschiedliche Fastenformen, ob Fasten für dich aber überhaupt in Frage kommt, wie lange du fasten solltest und wo mögliche Gefahren liegen, erfährst du von uns.   Wo hat die Fastenzeit ihren Ursprung? Ihren Ursprung hat die Fastenzeit in der Religion. Mit Abnehmen hatte das eigentlich gar...

mehr lesen
Heilfasten im Urlaub

Heilfasten im Urlaub

  Heilfasten im Urlaub Nachdem die Semesterferien für die meisten von uns heuer nicht stattfinden, wie wäre es dann alternativ mit Heilfasten in deinem Urlaub? Nutze doch die paar Tage deines Urlaubs für eine Erneuerung deines Organismus und starte mit Heilfasten und Detox. Und, wie sieht es bei dir aus mit den Neujahrsvorsätzen? Hältst du sie (noch) ein? Schluss mit dem Rauchen, mehr Bewegung oder eine Ernährungsumstellung, sind für viele von...

mehr lesen
Ballast ausmisten und loslassen

Ballast ausmisten und loslassen

Ballast ausmisten und loslassen Wir hoffen, ihr habt den Jahreswechsel „anders, als gewohnt“, aber dennoch glücklich verbracht. Es war für uns alle ein besonderes Jahr, es hat uns einiges abverlangt. Wir mussten uns umstellen, auf einiges neu einstellen. Mussten uns neu bzw. anders organisieren, um der Situation gewachsen zu sein. Wahrscheinlich haben wir uns alle noch nie zuvor so sehr auf ein „besseres Jahr“ gefreut, wie heuer. „Bleibt...

mehr lesen
Die Frequenzen in unserem Körper

Die Frequenzen in unserem Körper

Die Frequenzen in unserem Körper „Auf derselben Wellenlänge sein“ … ist eine Metapher die oft verwendet wird, um die Gefühle von zwei Menschen zu beschreiben, die sich in gewisser Art und Weise ähnlich sind, die miteinander harmonieren und zusammenpassen. Der Ursprung dieser Aussage ist jedoch auf den Funkverkehr zurückzuführen, dort gibt es bekanntlich immer einen SENDER und einen EMPFÄNGER, die auf dieselbe Frequenz eingestellt sein müssen,...

mehr lesen
Tipps zur Stärkung des Immunsystems (Prävention gegen Corona-Virus)

Tipps zur Stärkung des Immunsystems (Prävention gegen Corona-Virus)

Tipps zur Stärkung des Immunsystems (Prävention gegen Corona-Virus) Was bedeutet "Immunsystem stärken"? In Zeiten wie diesen kann man gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, sein Immunsystem zu stärken! Doch was bedeutet das eigentlich genau und wo macht es Sinn anzusetzen? „Das körpereigene Schwingungsprogramm ist Voraussetzung für die Gesundheit und die Funktionsweise der biochemischen Automatismen in den Körperzellen.“ 1 Nur wenn...

mehr lesen
Nahrung für die Bienen – was wir tun können

Nahrung für die Bienen – was wir tun können

Bienensterben Viren und Krankheitserreger Verschiedene Ansatzpunkte Bienensterben kann nicht nur einseitig betrachtet werden und die Schuld auf einzelne Ursachen zu schieben ist bestimmt keine Lösung. Um dem dringend notwendigen Bienensterben entgegen zu wirken gibt es mehrere Ansätze.  Natürlich müssen auch von politischer Seite entsprechende Gesetze, strenge Regelungen und Anreize bzw. Lösungsansätze für die Landwirtschaft geschaffen werden....

mehr lesen
Bio-Honig oder konventionell – Was macht den Unterschied

Bio-Honig oder konventionell – Was macht den Unterschied

Bio-Honig oder konventionell – Was macht den Unterschied Bio Honig versus konventioneller Herstelluung Habt du dich auch schon gefragt, was hinter dem Begriff BIO-Honig wirklich steckt? Immerhin ist nicht kontrollierbar, wo Bienen ihre Pollen sammeln, oder doch? Und was ist der Unterschied zwischen dem Honig vom Bio-Imker und konventioneller Herstellung?  Eine Biene muss für ein Glas Honig rein rechnerisch 1,5 Mal um die Erde fliegen. Dabei...

mehr lesen
“Save Bees and Farmers!” – Eine Initiative, um den Bienen UND der Landwirtschaft zu helfen

“Save Bees and Farmers!” – Eine Initiative, um den Bienen UND der Landwirtschaft zu helfen

“Save Bees and Farmers!” – Eine Initiative, um den Bienen UND der Landwirtschaft zu helfen Save bees and farmers - Initiative Heute möchten wir auf eine großartige Initiative aufmerksam machen. Diese wurde von der Organisation “Save Bees and Farmers!” ins Leben gerufen. Das ist ein wachsendes EU-weites Netzwerk von derzeit über 70 Umwelt-NGOs, Bauern- und Imkerorganisationen, gemeinnützigen Stiftungen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Sie...

mehr lesen
5G-Technologie – die fünfte Mobilfunkgeneration – bereits in Betrieb

5G-Technologie – die fünfte Mobilfunkgeneration – bereits in Betrieb

5G-Technologie – die fünfte Mobilfunkgeneration – bereits in Betrieb Allen Kritikern zum Trotz gingen am 25. Jänner 2020 vorerst 129 österreichische Gemeinden (aufgeteilt auf alle neun Bundesländer) mit dem 5G-Netz in Betrieb. Dieses soll sukzessive rasch auf Gesamt-Österreich erweitert werden.  Die vermeintlichen Vorteile Das ist die große Verlockung: Rasend schnelle Verbindungen, Datenübertragungen von bis zu 10 Gbit/Sekunde und...

mehr lesen
Bienensterben: Klimaveränderungen

Bienensterben: Klimaveränderungen

Bienensterben: Klimaveränderungen Enorme Herausforderungen Es wird immer wärmer und von Jahr zu Jahr werden wir zunehmend mit lang anhaltenden Hitzeperioden und Wetterkapriolen konfrontiert. In Österreich ist seit dem Jahr 1880 die Temperatur um fast 2°C gestiegen und wir alle stehen vor enormen Herausforderungen. Wer sind nun die Hauptverursacher der globalen Klimaerwärmung? Darüber gibt es unterschiedliche Meinungen, die sehr heftig und...

mehr lesen
Bienensterben: Viren und Krankheitserreger

Bienensterben: Viren und Krankheitserreger

Bienensterben: Viren und Krankheitserreger Ursache für Bienensterben: Parasiten In einem früheren Artikel haben wir bereits über Pestizide und den Verlust von Lebensraum als Ursachen für Bienensterben geschrieben. Doch die Bienen stehen auch noch vor ganz anderen Problemen. Es gibt einen Parasit, der es den Bienen nicht nur sehr schwer macht, sondern innerhalb kürzester Zeit ein Bienenvolk völlig auslöschen kann: Die Varroa-Milbe. Bislang wurde...

mehr lesen
Bienensterben: Pestizide und der Verlust an Lebensraum

Bienensterben: Pestizide und der Verlust an Lebensraum

Bienensterben: Pestizide und der Verlust an Lebensraum Bienensterben ein sehr wichtiges Thema Unsere Honigbiene ist in Not und mit ihr auch die über 700 bei uns heimischen Wildbienenarten, zu denen auch die Hummel gehört. Denn sie benötigen Lebensraum und ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot. Wenn wir Menschen uns an blühenden Wiesen und Obstbäumen erfreuen, so tun das die Bienen auch – und noch viel mehr: Das Überleben der Bienen ist davon...

mehr lesen
Bienenwissen – Die faszinierende Welt der Bienen

Bienenwissen – Die faszinierende Welt der Bienen

Bienenwissen – Die faszinierende Welt der Bienen Fakten über Bienen Die Größe einer Biene beträgt circa 10 – 15 mm, deren Gewicht circa 0,1 g. Ein Bienenvolk kann aus 50.000 Bienen bestehen. In einem Bienenvolk gibt es drei verschiedene Typen von Bienen: die Königin (die als einzige Eier legt, aus denen unfruchtbare Arbeiterinnen entstehen), die Arbeiterinnen (sammeln Nektar, ziehen die Larven auf und schützen den Bienenstock), die männlichen...

mehr lesen
Der Schutz der Bienen geht uns alle an – und – Wie ZISANO „auf die Biene gekommen ist“

Der Schutz der Bienen geht uns alle an – und – Wie ZISANO „auf die Biene gekommen ist“

Der Schutz der Bienen geht uns alle an – und – Wie ZISANO „auf die Biene gekommen ist“ Das ökologische Ungleichgewicht Klima- und Umweltschutz ist zur Zeit in aller Munde. Und das zu Recht. In unserem sehr dicht besiedelten Europa bleibt kaum Platz für naturbelassene Plätze mit ihren Pflanzen und Blüten. Durch den massiven Einfluss des Menschen ist das ökologische Gleichgewicht gehörig durcheinander gekommen. Mit Folgen für uns alle....

mehr lesen
Menstruation aus ayurvedischer Sicht

Menstruation aus ayurvedischer Sicht

Menstruation aus ayurvedischer Sicht Ayurveda (” Ayus” Leben und “veda” Wissen, Wissenschaft) kommt aus der vedischen Hochkultur in Altindien und gilt als die älteste bekannte Gesundheits- und Lebenslehre weltweit. Als Grundlage dienen die Einheit von Körper, Geist und Seele und eine gesunde Lebensführung unter Berücksichtigung von Umweltfaktoren. Die Basis dieser „medizinischen“ Lehre bilden drei energetische Prinzipien (Doshas): Vata: das...

mehr lesen
Menstruation – Ein Geschenk oder qualvolle Zeit?

Menstruation – Ein Geschenk oder qualvolle Zeit?

Menstruation – Ein Geschenk oder qualvolle Zeit? Ursachen für Schmerzen Jede Frau erlebt ihre Tage anders, aber viele Frauen leiden Monat für Monat unter Menstruationsbeschwerden. Bereits Tage vorher fühlen sich viele Frauen unwohl. Sie werden leichter müde, reagieren empfindlich auf Störungen und haben ein erhöhtes Ruhebedürfnis. Ursache für Schmerzen während der Regelblutung sind krampfartige Kontraktionen der Gebärmutter. Dadurch wird die...

mehr lesen
Arthritis und Sport – Wie verträgt sich das?

Arthritis und Sport – Wie verträgt sich das?

Arthritis und Sport – Wie verträgt sich das? Funktionstraining Trotz Schmerzen ist es wichtig, sich regelmäßig körperlich zu betätigen, in Form des so genannten „Funktionstrainings“. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass die Gelenke nicht zu stark belastet werden. Bei einem Schub und starken Schmerzen ist allerdings Ruhe angesagt, erst wenn sich der Zustand stabilisiert, kann mit Krankengymnastik und Ergotherapie begonnen oder...

mehr lesen
Wenn das Wetter Kopfschmerzen bereitet

Wenn das Wetter Kopfschmerzen bereitet

Wenn das Wetter Kopfschmerzen bereitet   Wenn das Wetter Kopfschmerzen bereitet, können natürliche Mittel Abhilfe schaffen! An einem Tag kalt und regnerisch, am nächsten warm und sonnig und da brummt der Kopf bereits. Es gibt viele Menschen die bei Wetterwechsel mit Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen zu kämpfen haben. Schwüle Phasen im Sommer werden auch als typisches Kopfschmerzwetter bezeichnet. Hier findest du Tipps gegen...

mehr lesen
Mit Ernährung gegen Arthritis

Mit Ernährung gegen Arthritis

Mit Ernährung gegen Arthritis Auch wenn vielfach erklärt wird, dass Arthritis nicht heilbar ist (aber wer kann das auch wirklich mit Sicherheit behaupten?) so kann doch mit der richtigen Ernährung etwas gegen diese schmerzhafte Entzündung getan werden und sollte auch als Teil der Therapie angesehen werden. Aber nachdem jeder Körper individuell reagiert, ist die beste Empfehlung sicherlich, den Körper und dessen Reaktion auf die jeweiligen...

mehr lesen
Arthritis – Wenn die Gelenke schmerzen

Arthritis – Wenn die Gelenke schmerzen

Arthritis – wenn die Gelenke schmerzen Wenn am Morgen die Gelenke steif sind und schmerzen, kann es sich um Arthritis handeln. Nicht zu verwechseln mit „Arthrose“ (Gelenkabnutzung). Die Endungen „–itis” sind immer eine Bezeichnung für Entzündungen. Bei Arthritis handelt es sich um eine Entzündung einer oder mehrerer (Polyarthritis) Gelenke an Fingern, Handrist und Zehen, oder auch an Hüften und Knien, Ellbogen oder Sprunggelenk.  Arthritis...

mehr lesen
Elektromagnetische Felder – Verführerische und unsichtbare Gefahr?

Elektromagnetische Felder – Verführerische und unsichtbare Gefahr?

Elektromagnetische Felder – Verführerische und unsichtbare Gefahr? Zur Geschichte Thomas Edison war im Jahr 1879 vermutlich nicht bewusst, welche Auswirkung seine erste Glühbirne auf die Weltgeschichte haben wird.  Seither hat sich viel getan. Diese erste Glühbirne war die Geburtsstunde von Stromleitungen, Sendemasten, Kabeln und elektrisch gesteuerten Apparaten, die alle elektrische und magnetische Felder – (unsichtbare) Kraftfelder –...

mehr lesen
Die gesunde Pause in einer pausenlosen Gesellschaft

Die gesunde Pause in einer pausenlosen Gesellschaft

Die gesunde Pause in einer pausenlosen Gesellschaft   Ein Päuschen in Ehren… Die kurze Pause am Vormittag hat nicht geklappt, weil einfach viel zu viel los war. Zu Mittag dann schnell eine Kleinigkeit essen, meist ein kalter Snack zwischendurch, rasch im Stehen oder Gehen, zum Kauen bleibt kaum Zeit, denn das Telefon läutet. Der Nachmittag vergeht viel zu schnell, rasch noch die Kinder vom Kindergarten oder von der Schule abholen, auf dem Weg...

mehr lesen
Ich habe keine Power mehr – was kann ich tun

Ich habe keine Power mehr – was kann ich tun

Ich habe keine Power mehr – was kann ich tun Wenn sich der Körper nicht mehr erholen kann… Wer hat sich nicht schon einmal müde, schlapp, erschöpft, erledigt und k.o. gefühlt? Jeder Mensch kenn diese oder ähnliche Zustände. Winterschlaf und Frühjahrsmüdigkeit sind allgemein bekannt, doch was, wenn der Körper sich einfach nicht mehr erholen kann? Der Organismus kommt trotz genügend Schlaf und ausreichender Ruhephasen nicht mehr in sein...

mehr lesen
Endlich wieder mehr Gelassenheit und Ruhe

Endlich wieder mehr Gelassenheit und Ruhe

Endlich wieder mehr Gelassenheit und Ruhe Ein Blitzableiter fürs Gehirn Hetzend von einem Termin zum nächsten, ohne Rast und Ruh’ rattert der Kopf den ganzen Tag. Oft kehrt auch am Abend nicht die nötige Entspannung und Erholung ein. Gelegentlich wäre es von Vorteil, auch für sein Gehirn eine Art Blitzableiter zu haben, wo alles das nicht unbedingt benötigt wird, sofort abgeleitet und gar nicht erst in unser Bewusstsein eindringen kann....

mehr lesen
Mehr Power für den Start in den Tag

Mehr Power für den Start in den Tag

Mehr Power für den Start in den Tag Schnell aus dem Bett gehüpft… Der beste Start am Morgen wäre natürlich, frisch und fröhlich aus dem Bett zu springen, nach einer erholsamen Nachtruhe, in der man ausreichend Zeit in der Tiefschlafphase verbracht hat und dann am besten von alleine und ohne Wecker aufzuwachen. Doch viel zu oft kommen wir zu spät ins Bett, weil der Film im Hauptabendprogramm so spannend war. Die actionreiche Verfolgungsjagd, der...

mehr lesen
Lebensmittel Wasser – Wassermangel und Freie Radikale

Lebensmittel Wasser – Wassermangel und Freie Radikale

Unser Trinkwasser – unser wichtigstes Lebensmittel Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Bevor Wasser als Trinkwasser zur Verfügung steht, hat es bereits weite Strecken zurückgelegt, es wird von der Sonne erwärmt, verdunstet, steigt als Dampf hinauf in die Atmosphäre und kühlt in kälteren Luftschichten ab, bis es zu kleinen Wassertröpfchen kondensiert, die schließlich eine Wolke bilden. Wenn diese Wolke zu schwer ist, „springt“ sie...

mehr lesen
Ist es normal, gesund zu sein? Haben unsere Zellen ein Gedächtnis?

Ist es normal, gesund zu sein? Haben unsere Zellen ein Gedächtnis?

Gesundheit versus Krankheit Ist Gesundheit quasi ein Normalzustand, wohingegen Krankheit das Gegenteil oder das Fehlen von Gesundheit ist? Warum leben manche Menschen gesund und werden dennoch krank, oft schon in jungen Jahren? Andere hingegen treiben Raubbau an ihrem Körper und sind dennoch gesund bis ins hohe Alter?   Unsere Zellen haben ein Gedächtnis Peter Spork, deutscher Wissenschaftsjournalist und Autor, beschäftigt sich in seinem Buch...

mehr lesen
Ernährung, Schlaf und Bewegung – die drei Eckpfeiler für mehr Energie

Ernährung, Schlaf und Bewegung – die drei Eckpfeiler für mehr Energie

Wenn der Körper Energie braucht Die Symptome Wenn Körper und Geist überfordert sind, kommt der große Crash zwar plötzlich und oft überraschend, Anzeichen zeigen sich jedoch oft schon viel früher mit Symptomen, wie Schlafstörungen und der damit verbundenen Müdigkeit, Bluthochdruck, Gereiztheit, Rückenschmerzen etc. Wichtig ist daher, rechtzeitig auch die kleinen Signale ernst zu nehmen und nicht erst zu reagieren, wenn der Körper oder die Psyche...

mehr lesen
Restless-Legs-Syndrom (RLS) Ursachen und Tipps

Restless-Legs-Syndrom (RLS) Ursachen und Tipps

Restless-Legs-Syndrom (RLS) Schätzungsweise sind circa 5 – 10% der Bevölkerung in Europa mehr oder weniger von RLS betroffen. Die Beschwerden nehmen mit dem Alter zu. Oft sind auch gewöhnlich mehr Frauen als Männer von den "ruhelosen Beinen" betroffen.   Symptome Beschrieben werden die Symptome meist als „schwer zu beschreiben“, jedenfalls berichten Betroffene über Missempfindungen in den Beinen (gelegentlich auch in den Armen). Diese fühlen...

mehr lesen
Restless-Legs-Syndrom (RLS) Möglichkeiten zur Selbsthilfe

Restless-Legs-Syndrom (RLS) Möglichkeiten zur Selbsthilfe

Restless Legs als Volkskrankheit Vom Restless Legs Syndrom sind 5 – 10% (manche Statistiken sagen sogar 15 %) der Bevölkerung in Europa betroffen. In Österreich sind das rund 900.000 Patientinnen und Patienten. RLS zählt in Deutschland sogar zu einem der häufigsten Nervenleiden. RLS wird oft als Volkskrankheit bezeichnet und im Volksmund auch “gehende Beine“ genannt. Das zeigt, dass das Restless Legs Syndrom zwar weitgehend von der Wissenschaft...

mehr lesen
Immunsystem stärken und in Bewegung bleiben

Immunsystem stärken und in Bewegung bleiben

Immunsystem stärken Es ist wieder soweit … die Tage werden kürzer. Die Blätter verfärben sich in wunderschöne Brauntöne. Kastanien werden von den Kindern gesammelt und Kunstwerke entstehen daraus. Ohne Weste oder einer dünnen Jacke hinaus zu gehen, ist nicht ratsam. Wenn sich die Sonne zeigt, ist es wohlig warm, aber der Wind ist merklich kühler geworden. In den Supermärkten findet man bereits Lebkuchen und in den Lokalen steht die beliebte...

mehr lesen
Sauna, Wohlbefinden durch Hitze

Sauna, Wohlbefinden durch Hitze

Sauna, Wohlbefinden durch Hitze Die Tage sind kürzer und bei vielen setzt der berühmte Winterblues ein. Sobald es kälter wird und die Welt rund um uns Grau in Grau erscheint, sinkt auch unser Seratoninspiegel. Der Körper muss sich erheblich mehr anstrengen und unser Immunsystem wird auf die Probe gestellt. Aber was können wir aktiv tun, um dem entgegen zu wirken? Vielen Menschen spendet in dieser Zeit ein wärmendes Kirschkernkissen oder eine...

mehr lesen

Jetzt Newsletter abonieren!

Pflichtfeld*